Infos und Regeln zum Umgang mit Corona

Nachdem die Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nochmals gelockert worden sind, können wir mit dem Radtreff wieder starten.
Für den Radtreff, als Aktivität des Vereins, gelten allerdings noch einige zusätzliche Regeln. Deshalb bitten wir Euch, die Info in diesem Link, genau zu lesen. Im Wesentlichen geht es darum, dass empfohlen wird, wo möglich Abstand zu halten, und dass die Daten der Teilnehmer (Name und Telefonnummer) erfasst und 4 Wochen lang gespeichert werden.
Beim Radtreff fährt jeder auf eigenes Risiko, das schließt die Gefahr ein, sich trotz aller Vorsicht mit dem Virus anzustecken. Wer sich krank fühlt, Erkältungssymptome hat, oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit Corona-infizierten Person hatte, kann nicht teilnehmen. Trotz aller dieser notwendigen Hinweise und Warnungen wünschen wir uns allen, für den Rest der Saison, einen Radtreff mit Spaß und schöne Ausfahrten. Der Vorstand der  TSG-Radler

TSG-Radler spenden 630 € an Kulturverein Wilhelmsdorf

Wie bereits im Juni berichtet, hatte sich eine Gruppe von 10 Radlern der TSG Wilhelmsdorf viel vorgenommen. Die Wilhelmsdorfer Radsportler setzten sich das Ziel, beim Wettbewerb #cyclingforculture im Zeitraum vom 30. Mai bis zum 19. Juni 2020 als Gruppe möglichst mehr Kilometer als die beiden Radprofis Daniel Gathof und Marco Mathis, die Initiatoren dieses Wettbewerbs, zurückzulegen.
weiterlesen

Radler der TSG Wilhelmsdorf messen sich mit Mountainbikeprofis

Wären die Zeiten normal, würden wir uns wie immer am Mittwochabend zu gemeinsamen Radausfahrten am Saalplatz treffen. Leider ist das aus gegebenem Anlass zurzeit nicht möglich. Schon seit Wochen fahren wir vorwiegend allein oder zu zweit durch unsere schöne Landschaft.

Doch da ein Lichtblick: Der Mountainbikeprofi Daniel Gathof aus Vogt hat, um Jugendliche zum Radfahren zu bewegen, die Aktion #cyclingagainstcorona ins Leben gerufen. weiterlesen