Mountainbikerennen in Daugendorf 2019

Veröffentlicht am von 1 Kommentar ↓

Am 20.Oktober machten sich Peter Ibele und Hansi Honold von den TSG Radlern Wilhelmsdorf auf nach Daugendorf zum letzten Rennen der Saison.

Der Engelcup wurde zum 19. mal durchgeführt und war mit 450 Teilnehmern wieder ausgebucht.

Trotz frischen 8 Grad und Nebel war die Stimmung unter den Teilnehmern super und um 11 Uhr ging es los. Gleich nach dem Start kam es zu stürzen und Zusammenstößen, aber spätestens nach dem ersten Anstieg zog sich das Feld auseinander und es wurde ruhiger.

Daniel Gathof war, wie in Illmensee, auch wieder dabei und der Favorit. Er meisterte die leicht rutschige Strecke in 1.32,41 und wurde gesamt Erster.

Peter Ibele verpasste aufgrund der Streckenverhältnissen und seinem Meniskussriss die erhoffte 2 Stunden Marke und kam mit 2.03,37 ins Ziel. Er belegte in seiner Altersklasse damit den 42. Platz. In dieser Altersklasse fuhr auch Andreas Jäger aus unserer Nachbargemeinde und erreichte den ersten Platz mit einer Zeit von 1.41,20. Hansi Honold wollte seine Zeit vom letzten Rennen verbessern, verpasste sie aber um 3 Minuten und kam mit einer Zeit von 1.57,36 ins Ziel. Er wurde in seiner Altersklasse 20igster.

(hh)

Ein Kommentar zu “Mountainbikerennen in Daugendorf 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*