Mountainbiker der TSG Radler beim Radtreff

Veröffentlicht am von Keine Kommentare ↓

Wilhelmsdorf – Zum 4. Mal nach der Corona-Pause trafen sich die Radler der TSG Wilhelmsdorf mit zwei Rennradgruppen, einer E-Bike Gruppe , einer Inklusions- Gruppe der Bewohner des Rotachheims und auch einer Mountainbike-Gruppe. Letztere bestehend aus Hubert, Matthias und Gerhard fuhr über Zußdorf und Haslachmühle ins Rotachtal, das Tobel  hinauf bis Schmalzhafen und weiter in Gebiet um Horgenzell in Richtung Kappel zum Urbanstobel.. Zuvor zu früh abgebogen drehten wir eine Ehrenrunde und den Abfahrten folgten prompt erneute Anstiege , sodass auf 42 Kilometern insgesamt 476 Höhenmetern zusammenkamen. Die Wege waren nach den vielen Regenfällen überraschend trocken, trotzdem sah man, wo sie überspült worden waren. Links die Sicht auf den Gehrenberg, rechts auf den Höchsten, begleiteten unseren Weg. Nach Kappel ging es weiter bis Urnau, um von dort wieder der Rotach zurück nach Wilhelmsdorf zu folgen.

Zwei Stunden 25 Minuten waren wir insgesamt unterwegs, um am Saalplatz wieder auf die anderen Gruppen zu treffen und bei angenehmen Temperaturen bis weit in die Dunkelheit hinein gemütlich beisammen zu sitzen.

(Text und Bild GM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*