9. MTB-Challenge Illmensee 2021

Veröffentlicht am von Keine Kommentare ↓

Am 18.09.2021 war es wieder so weit, Illmensee wurde für einen Tag zum Schauplatz für ein spannendes Moutainbikerennen.

Nach einem Jahr “Coronapause” ging die Veranstaltung 2021 wieder an den Start.

Schon zum neunten Mal veranstaltete der Sportverein Illmensee sein Mountainbike Rennen. Inzwischen so bekannt, dass Teilnehmer aus Stuttgart, Kempten oder Freiburg anreisten. Die äußerlichen Bedingungen waren super und das Teilnehmerfeld trotz der 3G Regel recht groß.

Zwei TSGler haben sich auch aufgemacht und beim Sprintwettbewerb über 15 km mitgemacht.

Aufgrund einer Baustelle gab es in diesem Jahr einen neutralen Start ab dem Seefreibad. Es wurde hinter einem Motorrad gefahren, bis dieser das Rennen frei gab. Die ersten Kilometer verliefen dann nicht wie gewohnt auf einem Trail entlang, sondern es ging über eine breite Wiese nach oben. Überholmanöver waren somit gleich zu Beginn möglich und einfacher.

Matthias fuhr in diesem Jahr eine neue persönliche Bestzeit und erreichte damit den 5. Platz in seiner Altersgruppe AK1. Seine Zeit betrug 41:53 Minuten.

Hansi wollte seine Zeit verbessern, was ihm aber nicht gelang. Er kam in einer Zeit von 36:50 Minuten über die Ziellinie. Dies bedeutete Rang 14 im Gesamtklassement und den 2. Platz in seiner Altersklasse AK1. Sieger wurde wieder einmal Andreas Jäger vom ORGA Team Illmensee mit einer Zeit von 32:50 Minuten.

(hh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*